Kontakt
Melle
Linak

Höhenverstellbare Küchen von LINAK

In jeder Situation ergonomisch arbeiten.

Die richtige Arbeitshöhe für die verschiedenen Arbeitsabläufe in der Küche ist entscheidend. Oft werden Tätigkeiten wie abwaschen, schneiden und kochen in der gleichen Höhe ausgeführt - dies ist weder angenehm, noch rückenschonend. Um komfortabler und ergonomisch sinnvoll zu arbeiten sind elektrisch höhenverstellbare Arbeitsplatten die Lösung.

Baselift-System: Flexibilität und Komfort

Einfach im Sockelbereich einer Küche installiert, bringt das Baselift-System von LINAK größte Flexibilität. Mehrere Hubmodule, die sich miteinander verbinden lassen, bewegen die Küche um 10 cm hoch oder runter. Insgesamt 16 Module lassen sich miteinander verbinden, und so einzelne Küchenbereiche in der Höhe variieren.

Küchenergonomie

Linak

Studie der TU Darmstadt prüft Ergonomie in der Küche.

In einer Laborstudie der TU Darmstadt haben 59 Probanden an einer elektrisch verstellbaren Arbeitsplatte Essen zubereitet. Herauszufinden war, wie und ob sie durch die höhenverstellbare Arbeitsfläche an Komfort gewinnen und welche Erfahrungen sie mit dieser innovativen Funktion machen. Typische Arbeitsabläufe wie schneiden, spülen und waschen wurden getestet. Zunächst wurde, wie in einer festgestellten Küche auf einer vorgegebenen Höhe gearbeitet. Danach durfte die Höhe für jede Tätigkeit eingestellt werden.

76 Prozent der Probanden ziehen die höhenverstellbare Variante vor und würden sich diese auch selber kaufen. Bei 72 Prozent der Befragten, arbeiten mindestens zwei Personen in der Küche. Insgesamt lag die elektrisch höhenverstellbare Küche klar auf dem ersten Platz: 55 von 59 Personen wählten diese Variante auf Platz 1, gefolgt von der ergonomisch richtig eingestellten, aber festgestellten Arbeitshöhe, und der eigenen Küchenhöhe zu Hause.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG