Kontakt
Melle
Miele: Backofenreinigung mit Pyrolyse

Backöfen von Miele mit großem Garraum und guter Ausstattung

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Backofen mit Pyrolyse, denn komfortabler geht Backofenreinigung nicht: Der Backofen reinigt sich, während Sie genießen.


Das Selbstreinigungsverfahren Pyrolyse

Pyrolyse bezeichnet ein Selbstreinigungsverfahren, das Anschmutzungen im Garraum bei hohen Temperaturen zu Asche verbrennt, die dann nur noch ausgewischt wird. Daher ist die Pyrolyse eine der komfortabelsten Arten der Ofenreinigung. In Sachen Reinigung sind Miele-Geräte vorbildlich, denn was das Pyrolyseverfahren für die Garraum-Innenwände ist, ist die patentierte Oberflächenveredelung PerfectClean für das Universalblech: Lebensmittel brennen auf dieser Oberfläche nicht ein, und Rückstände lassen sich nach dem Gebrauch sehr einfach lösen.

Großer Garraum und EasyControl

Mit dem 76 Liter großen Garraum und fünf Einschubebenen zählt der Miele-Backofen zu den größten seiner Klasse. Acht Betriebsarten eröffnen ein breites Anwendungsspektrum. Die Bedienung erfolgt über zwei Drehknebel (EasyControl), Tageszeitanzeige und Start-/Stopp-Programmierung sind Serie. Lieferbar sind zwei Designvarianten in der Ausführung Edelstahl-CleanSteel (Modellbezeichnungen H 2566 BP und H 2666 BP).


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG