Kontakt
Melle
Neff: Sous-vide-Garen

Gute Zutaten verdienen eine liebevolle Zubereitung - mit Sous-vide

Sous-vide ist eine besonders schonende Garmethode in den neuen MegaCollection Backöfen, die den natürlichen Geschmack und die gesunden Inhaltsstoffe Ihrer Zutaten zur vollen Entfaltung bringt.

Garen unter Vakuum

Zubereitung für Neff Sous-vide

„Sous-vide“ ist Französisch und bedeutet „Garen unter Vakuum“. Darunter versteht man eine Methode zum langsamen Garen bei relativ niedrigen, konstanten Temperaturen und unter Dampfzugabe. Fleisch und Fisch gelingen dadurch besonders zart und saftig. Für dieses intensive Geschmackserlebnis werden Zutaten wie Fleisch, Fisch und Gemüse mit der Einstellung „Sous-vide“ im Vakuumierbeutel langsam im Ofen gegart. Bei dem Programm, das für ausgewählte Backöfen der FullSteam-Reihe von NEFF angeboten wird, wird das Gargut über einen längeren Zeitraum bei konstant niedrigen Temperaturen im Dampf gegart. Das Ergebnis: tolles Aroma, das Essen bleibt extrem saftig, nährstoffreich und fettarm!

Zubereitung für Neff Sous-vide

Um kreatives Experimentieren in der Küche noch einfacher zu machen, kann die neue Vakuumierschublade (erhältlich ab Juni 2017) passgenau unter dem NEFF FullSteam-Kompaktbackofen (45 cm) integriert werden. Selbst wenn die Sous-vide-Methode gerade nicht zum Einsatz kommt, stellt die Vakuumierschublade ihre Nützlichkeit unter Beweis. Denn dank Vakuumversiegelung bleiben Lebensmittel länger haltbar, sie lassen sich portionieren und wieder einschweißen. Auch für Gerichte, die mariniert werden, eignet sie sich hervorragend: Im luftdicht versiegelten Beutel bleiben Fleisch und Fisch in engem Kontakt mit der Marinade, so dass sie das Aroma voll aufnehmen können.

Geräteinformationen

  • Kompakt-Dampfgarer (45 cm) mit Sous-vide-Funktion, erhältlich seit Februar 2017
  • Kompakt-Backofen mit Dampfgarer (45 cm) und Sous-vide-Funktion, erhältlich seit Februar 2017
  • Fullsize-Backofen (60 cm) mit Sous-vide-Funktion, erhältlich seit Februar 2017
  • Vakuumierschublade, erhältlich ab Juni 2017

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG